INCADEA, EINE COX AUTOMOTIVE MARKE - EIN FÜHRENDER ANBIETER FÜR INTERNATIONALE EINZELHANDELSLÖSUNGEN, HAT DEN 100.000 ENDNUTZER MEILENSTEIN ERREICHT.

22/05/2017

München, 24. April - incadea, eine Cox Automotive Marke, einer der führenden Anbieter internationaler Lösungen für die Automobilbranche, hat heute gemeldet, dass es die hunderttausend Endnutzer-Marke überschritten hat. Durch ihre Produktpalette, die auf dem neuesten Stand der Technik ist und Dealer Management Lösungen, Business Intelligence, sowie Customer Relationship Management Lösungen beinhaltet, bedient incadea nun über 100.000 Endbenutzer in 4.000 Autohäusern und 100 geographischen Märkten.

Mit einem bewährten Fokus auf nur eine einzige Branche und umfassender Automobilkompetenz, ist incadea für die OEMs und deren Händlernetzwerk der Anbieter ihrer Wahl und das seit der Firmengründung im Jahr 2000. 

Die ersten 10 Jahre: Aufbau einer starken Kundenbeziehung und deren zukünftige Aufrechterhaltung

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland hat von Anfang an langzeitige und erfolgreiche Beziehungen zu führenden OEMs, wie z. B. BMW, VW und Opel, aufgebaut. Ein Ergebnis davon war, dass incadea 2004 mehr als 10.000 Endbenutzer gewinnen konnte. Der anhaltende Geschäftserfolg in den folgenden Jahren war ein direktes Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit des Unternehmens mit Microsoft und hat incadea eine führende Position in der DMS-Branche verschafft.

Die Jahre 2011 bis 2014: Steigerung der internationaler Bekanntheit und Versorgung von Kunden weltweit

incadea startete ihre internationalen Expansionspläne damit Büros in mehreren Ländern weltweit zu öffnen, darunter Russland, Indien, Taiwan, Neuseeland, China, Mexiko, Griechenland, Portugal und den Niederlanden. Immer mit ihrem starkem Engagement die Geschäftsanforderungen ihrer Kunden zu unterstützen. Bedeutende, erfolgreiche Projekte in Zusammenarbeit mit PSA, Lincoln China, Scania und Mercedes Benz Mexiko verhalfen incadea 2012 dazu die 50.000 Endbenutzer Marke, verteilt auf mehr als 2.000 Autohäuser, zu erreichen. Hauptsächlich durch wichtige Verträge in China (Porsche und Bosch), sowie im asiatisch-pazifischen Raum, konnte das Unternehmen 2014 70.000 Endbenutzer vermelden.

2015 bis heute: Fokus auf hervorragende Dienstleistungen

Das Unternehmen entschied sich 2015 durch einen strategischen Firmenkauf in den Reifen- und Kundendienstmarkt einzusteigen. Bereits kurz danach unterzeichnete incadea einen Vertrag mit Michelin China incadea.fastfit auszurollen. incadea.fastfit ist incadeas Lösung für den Reifenhandel, die in mehr als 2.000 TYREPLUS Service-Centern im ganzen Land genutzt wird.
Noch im selben Jahr wurde das Unternehmen ein Teil von Cox Automotive Inc. und begann mit dem in Atlanta beheimateten Marktführer im Bereich der Lösungen für digitales Marketing, Großhandel und E-Commerce für die gesamte Automobilbranche zusammen zu arbeiten. Mit ihrer erweiterten Produktpalette, die innovativste Lösungen beinhaltet, die die Art und Weise verändern, wie die Welt Fahrzeuge kauft, verkauft und besitzt, hat incadea eine neue Ära eingeläutet.

Mitte 2016 hat incadea die 90.000 Endbenutzer Marke erreicht und gleichzeitig eine direkte Präsenz in Italien, Norwegen, dem Nahen Osten und Südkorea aufgebaut. Zur selben Zeit wurde dem Unternehmen 2016 auf Grund seines herausragenden, ausgezeichneten Kundendienstes der Europe Frost & Sullivan Award for Customer Service Leadership verliehen.

Zusätzliche Softwarelizenzen für incadea-Anwender in China trugen dazu bei, dass im ersten Quartal 2017 die 100.000 Endbenutzer Marke erreicht wurde. Patrick Katenkamp, der CEO von incadea und President Software (International) von Cox Automotive kommentiere diesen Erfolg mit „wir sind sehr glücklich, dass wir an diesem Punkt angekommen sind und wir uns bei mehr als 60 führenden OEMs und 4000 Autohäusern dafür bedanken müssen, dass sie unsere Beifahrer fahren waren bei diesem Erfolg und uns geholfen haben, diesen bedeutenden Meilenstein zu erreichen. Diesen Erfolg haben wir zusammen errungen. Wir werden es weiterhin als unsere Verpflichtung betrachten, dass wir unsere Kunden dabei unterstützen Höchstleistungen zu erbringen. Zusammen mit Cox Automotive werden wir die Art und Weise verändern, in der die Welt Fahrzeuge kauft, verkauft und besitzt.“ Er sagte weiterhin: „Wir sind uns sicher, dass incadea zusammen mit Cox Automotive sogar noch mehr florieren wird. Unsere internationalen Kunden bekommen Zugang zu einem erweiterten, integrierten Produktangebot, das incadeas Geschäft auf die nächst höhere Ebene hebt.“

Die gesamte incadea Dealer-Management-Produktpalette basiert auf der Microsoft Dynamics NAV Technologie-Plattform. Das incadea DMS ist eine internationale, vollintegrierte und Cloud-fähige Lösung, die so entwickelt wurde, dass sie den Geschäftsbedürfnisse der Autohäuser entspricht und innovativste und modernste Werkzeuge und Funktionen bietet.

Über incadea
incadea ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen und Services für den weltweiten Automobil-Einzel- und Großhandelsmarkt. incadea hat sich auf die Bedürfnisse dieser Branche spezialisiert und bietet globale Lösungen an, die die aktuellsten Innovationen und Möglichkeiten zum lokalen Einsatz bietet. Die Produktpalette beinhaltet sowohl Dealer Management und Business Intelligence, als auch Kunden- und Fahrzeugbeziehungsmanagement-Lösungen. Diese werden von multinationalen Automobilherstellern, Originalherstellern (“OEMs”) und deren Händlerorganisationen eingesetzt. Aufgrund von kontinuierlicher globaler Expansion werden die Produkte von incadea derzeit von über 100.000 Endbenutzern in mehr als 4.000 Autohäusern in 100 Ländern weltweit eingesetzt. Der Hauptsitz von incadea befindet sich in Deutschland. incadea hat außerdem Niederlassungen in Österreich, China, Dänemark, Griechenland, Indien, Italien, Japan, Mexiko, den Niederlanden, Neuseeland, Norwegen, Portugal, Russland, Südkorea, Spanien, Schweden, Taiwan, Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die incadea Group unterhält weltweit ein Netzwerk von zertifizierten Channel-Partnern und zum Kreis ihrer erstrangigen Kunden zählen über 50 OEMs, z. B. BMW, Toyota, Volkswagen, Peugeot/Citroën, Ford, Scania, General Motors und Mercedes-Benz. incadea ist eine Marke von Cox Automotive.

Über Cox Automotive
Cox Automotive Inc. ändert die Art und Weise in der der die Welt Fahrzeuge kauft, verkauft und besitzt durch branchenführendes digitales Marketing, Software, Finanz-, Großhandels- und E-Commerce-Lösungen für Verbraucher, Hersteller und überhaupt die gesamte, weltweite Automobilbranche. Die Cox Automotive Familie sieht es als ihre Verpflichtung an ihren Kunden die freie Wahl zu lassen und starke Partnerschaften zu pflegen. Zur Familie gehören Autotrader®, Dealer.com®, Dealertrack®, Kelley Blue Book®, Manheim®, NextGear Capital®, vAuto®, incadea®, Xtime® und eine ganze Reihe anderer Marken. Das internationale Unternehmen hat mehr als 33.000 Mitarbeiter in mehr als 200 Standorten und ist der Partner von mehr als 40.000 Autohäusern, wie auch den meisten großen Automobilherstellern. Das Unternehmen gewinnt für sich private Autokäufer mit den bekanntesten Medienmarken der Branche .Cox Automotive ist eine Tochter von Cox Enterprises Inc. mit Hauptsitz in Atlanta. Das Unternehmen hat Einnahmen von 18 Milliarden US-Dollar und ungefähr 60.000 Mitarbeiter. Andere großen Tochtergesellschaften von Cox Enterprises sind Cox Communications und die Cox Media Group. Für mehr Informationen über Cox Automotive besuchen Sie die Seite www.coxautoinc.com.


Bitte schreiben Sie eine Email an marketing@incadea.com für jegliche Fragen und weitere Informationen.

LATEST NEWS

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Alle wichtigen Informationen zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Weiterlesen

incadea ernennt Allan Stejskal mit sofortiger Wirkung zum neuen CEO des Unternehmens.

incadea, einer der weltweit führenden Anbieter für DMS Lösungen für die Automobilbranche und Teil von Cox Automotive, ernennt Allan Stejskal mit sofortiger

Weiterlesen

Die Norddeutsche Autohausgruppe modernisiert ihre IT Systeme

incadea, ein führender Anbieter von internationalen Softwarelösungen und Dienstleistungen für den weltweiten Einzelhandels- und Großhandelsmarkt in

Weiterlesen